Personalporträt Herr Bürger

Wie lange sind Sie schon an der MBS?
Seit August 2012

Was ist Ihr Lebensmotto?
Das Leben ist immer genau so, wie man es sieht?

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?
Ich mache mit meinem Hund Sport

Was war als Kind Ihr Traumberuf?
Ich wollte Polizist oder Lehrer werden?

Welche Studentenjobs hatten Sie?
Ich habe bei Aldi gearbeitet.

Welche Fächer unterrichten Sie heute?
Deutsch, Politik und Wirtschaft, Gl.

Woran denken Sie bei langweiligen Konferenzen?
Was ich mit meinen Schüler/Innen in den nächsten Unterrichtstunden machen kann
oder was mein Hund gerade macht.

Worauf könnten Sie im Berufsalltag gern verzichten? /

Worauf nicht?
Auf die Abwechslung die jede Klasse mit sich bringt.

Wie sieht Ihre „Traumschule“ aus?
Keine zu großen Klassen in den die Schüler/Innen mit den Lehrern Lernteams bilden

Welche typischen Sätze verwenden Sie im Unterricht?
Ist mir noch keiner aufgefallen

Was steht auf Ihrem Bildschirmschoner?
Ich habe keinen Bildschirmschoner.

Was raten Sie Berufsanfängern?
In der ruhe liegt die Kraft.

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?
Fehler die eingesehen werden.

Ihre Lieblingstugend?
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft.

Ihr Lieblingsbaum?
Ahorn

Was verabscheuen Sie am meisten?
Gewalt gegenüber hilflosen Menschen und Tieren, Mitläufertum

Beschreiben Sie sich mit fünf Wörtern.
groß, freundlich, anspruchsvoll, hilfsbereit, nachsichtig

s