Von Leduc nach Groß-Gerau

Ich komme aus Leduc. Das ist in Kanada im Bundesstaat Alberta in der Nähe von Calgary.

In Kanada habe ich seit einem Jahr Deutsch. Meine Deutschlehrerin, Mrs. Schmidt, hatte mich ca. vor einem Jahr gefragt, ob ich denn nicht Lust hätte, an einem deutsch-kanadischen Schüleraustausch teilzunehmen. Am Anfang war ich mir natürlich etwas unsicher, denn ich hatte so etwas noch nie vorher gemacht. Doch schließlich entschied ich mich doch dafür.

Ich wurde darüber informiert, was es heißt an so einem Austausch teilzunehmen und musste am Ende dann einen Bogen ausfüllen, der schließlich zu Esther geschickt wurde. So kam ich dazu an dem Austausch mitzumachen.

Als erstes erzähle ich euch etwas über das Schulsystem in Kanada, was sich doch sehr von dem in Deutschland unterscheidet und danach meine ersten Eindrücke von hier.

Schule in Kanada
In Deutschland fängt die Schule viel früher an, als in Kanada, aber in Kanada hat man dafür auch länger Schule. Man kommt erst um halb vier nach Hause. Außerdem, fällt mir auf, dass im Unterricht bei euch mehr geredet wird und er nicht so streng ist. In Kanada dauert die Schule zwar lange, aber wir haben dafür nur 4 Stunden, je 1½ Stunden.

Diese 4 Stunden können wir uns selber aussuchen. Zur Zeit habe ich Deutsch, Kunst und Geschichte und eine Freistunde.

Ein weiterer Unterschied zu Deutschland ist, dass wir nur 12 Jahre in die Schule gehen müssen, man aber schon mit 5 Jahren in den "kindergarten" gehen muss. Das ist jedoch nicht das selbe, wie der Kindergarten in Deutschland, sondern die Kinder lernen dort schon lesen und schreiben.

Nach jedem Halbjahr werden Tests geschrieben, die in Klasse 10 und 11 30% der Note ausmachen und in Klasse 12, im letzten Jahr, sogar mit 50% in die Note eingehen.

Was ich ein bisschen vermisse, sind Wasserhähne, die in meiner Schule in den Fluren stehen und an denen man seinen Durst löschen kann.

The German life
Compared to Canada, Germany is quite different. First of all, there are a lot more trees here and less open space between cities. In Canada, we drive for 20 minutes to the nearest city and there are few trees between.

My second weekend here I went shopping in Frankfurt. I was amazed at how many people there were. The shopping was awesome. Where I live in Canada it is not nearly as crowded.

The cars are also smaller here and pickup trucks are not as common here. The traffic rules are a little different and I am afraid of getting hit! I miss being able to drive, because in Canada you can get your driver's license when you are 16.
Heather Shurgot