Personalportät: Herr Urban

Herr Urban ist in Wächtersbach geboren und wohnt zu Zeit in Roßdorf. Er ist seit dem ersten Februar an der Schule. Bis zuletzt hat Herr Urban als Lehrer im Justizvollzug gearbeitet und war auch zwischenzeitlich in Heimen. Das Konzept der Gesamtschule gefällt ihm, ansonsten kann Herr Urban noch nicht sagen, was ihm an der MBS gefällt und was nicht, weil er noch nicht solange da ist. Sein Lebensmotto: Weniger vom Leben träumen und mehr seine Träume leben. Lehrer ist sein Traumberuf. Herr Urban würde gerne mal ein Tabu brechen um zu sehen wie die Menschen reagieren.

Was ist für Sie das größte Unglück?
Krieg und Konsumterror
Wo möchten Sie leben?
Da, wo ich jeweils bin
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?
Das sind Momente der Freiheit, Gesundheit, des Ausgeglichenseins...
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?
Gefühlsbetonte Reaktionen/ Aktionen
Ihre Lieblingstugend?
Offenheit
Ihre Lieblingsbeschäftigung?
Lesen im Bett und spazierengehen in der Natur
Ihre Lieblingsblume?
Verschiedene
Was verabscheuen Sie am meisten?
Egoismus und Profitgier
Welches Fach war als Schüler/in Ihr Lieblingsfach?
GL und Mathe
Welche Fächer unterrichten Sie heute?
Sport und Mathe
Wie kamen Sie darauf, Lehrer oder Lehrerin zu werden?
Ich liebe Menschen mit ihren Stärken und Schwächen
Was gefällt Ihnen an der Schule und was nicht?
+ Etliche Kollegen und Kolleginnen
- der äußere Zustand (Gebäude, Klassenraum, Gestaltung)
Beschreiben Sie sich mit fünf Wörtern:
Jede Festlegung auf fünf Wörter wäre unvollkommen
Vielleicht ein Mann mit Stärken und Schwächen